Anfrage & Buchen
HomeTux / ZillertalSommer im ZillertalAusflugsziele

Ausflugsziele im Zillertal

Naturidyll Hintertux im Zillertal, Tirol

Einzigartiger Urlausgenuss - Sommer wie Winter – im Tiroler Hintertux. Im Sommer locken zahlreiche Wanderwege, anspruchsvolle Klettersteige, abwechslungsreiche Biketouren und Golfplätze in die faszinierende Natur des Zillertals. Lassen Sie sich verzaubern von saftigen Almwiesen, klaren Bergseen und hohen Bergipfeln. Ein besonderes Sport-Highlight im Sommerurlaub im Zillertal stellt das Skifahren auf dem berühmten Hintertuxer Gletscher dar. Als ganzjähriges Skigebiet könne Sie hier auch im Frühling, Sommer und Herbst Pistenspaß der Superlative erleben.

Glitzernde Schneefelder und funkelnde Eiszapfen, unberührte Schneefelder und kuscheliges Wohlfühlambiente. Der Winterurlaub im 4 Sterne Superior Hotel Alpenhof im Zillertal bietet umfassenden Service, beste Ski- und Snowboardbedingungen auf den Skipisten der Umgebung und Wellness deluxe. Genießen Sie die Ursprünglichkeit und Herzlichkeit der Bewohner sowie die Nähe zur Natur –bei köstlichen Tiroler Schmankerl aus Produkten der Region, bei traditionellen Veranstaltungen oder bei sagenhaften Ausflugszielen wie den Tuxer Wasserfällen.

Spannagelhöhle

Unter dem Spannagelhaus am Hintertuxer Gletscher beginnt der Einstieg in das unterirdische Abenteuer: Der Alpenhauptkamm besteht hauptsächlich aus Urgestein. Als eine geologische Besonderheit zieht sich jedoch ein Marmorzug (Kristalliner Kalk) von Hintertux nach Süden zum Spannagelhaus. Die Höhle ist die größte Naturhöhle der gesamten Zentralalpen!

Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher

Der Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher auf 3.250 m ist eine natürlich gewachsene Gletscherspalte, welche ohne menschliches Einwirken entstanden ist. Er gliedert sich in die Eingangshalle, die Firnkeglegalerie mit der Kristallkammer, die blaue Kammer mit der Eiskapelle und dem eigentlichen Eispalast mit seinen lupenreinen Eisformationen. Führungen finden täglich statt.

Nähere Informationen beim Natursport Tirol Tel. +43 / 676/ 307 0000 oder bei der Hintertuxer Gletscherbahn, Tel. +43/ 5287 /8510 oder info@hintertuxergletscher.at

  • Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher
  • Tuxer Wasserfälle

Kirchen und Kapellen

Die 1721 erbaute Kirche von Finkenberg, ist dem hl. Leonhard geweiht und birgt frühbarocke Stuckaturen. Außerdem prägen noch vier weitere Kapellen das Ortsbild von Finkenberg, Innerbergkapelle am Ortsende, Herz-Jesukapelle am Ortsanfang, die Heimkehrer-Kapelle im Ortsteil Persal und die Hochsteg-Kapelle im Ortsteil Hochsteg. Der Maler Wolfram Köberle aus Innsbruck schuf 1965 die Freskenmedaillons. Tuxer Pfarrkirche in Tux-Lanersbach, Mariahilfkapelle in Tux-Vorderlanersbach (Testerkapelle), Barbarakapelle mit dem Fresko des bekannten Künstlers Max Weiler, Kirche Maria Himmelfahrt in Hintertux, Kapelle in Madseit.

Tuxer Wasser

Am Talschluss in Hintertux stürzen unterhalb der Gefrorenen Wand die Tuxer Wasserfälle in tiefe Felsenkessel. Der Schraubenwasserfall und die Höhle beim Spannagelhaus wurden bereits im Jahre 1964 unter Naturschutz gestellt. Auf dem Weg Richtung Weitental kommen Sie in Ihrem Familienurlaub im Zillertal am Schleierwasserfall vorbei. Beeindruckend: Das Tuxer Wasser hat Trinkwasserqualität – erfrischen Sie sich im Zillertal Urlaub an einer der vielen Quellen in der Natur oder einfach an jedem Wasserhahn!

Mineralien- und Bergkristallmuseum

Funkelnde Edelsteine aus den Zillertaler Alpen zeigt das Mineralien- und Kristallmuseum in Finkenberg. Diese edlen Schätze der Berge wie beispielsweise leuchtende Rutilgitter und Zepterquarze, prachtvolle Amethysten und pittoreske Rutilgitter oder Adulare mit Calcit sind vor unvorstellbaren Zeiten, vor Jahrmillionen bereits während der Entstehung der Alpen in Klüften gewachsen. Die hoch qualitative Sammlung gilt als eine der Besten im Zillertal.

  • Panoramaterasse auf 3.250 m
  • Das Gipfelkreuz am Ramsjoch (2.600 m)

Panoramaterasse auf 3.250 m

Am Gipfel des Genusses befindet sich die Bergstation Gefrorene Wand am Hintertuxer Gletscher mit der Panoramaterrasse. Schon die Auffahrt mit dem Gletscherbus3 – der wohl spektakulärsten Seilbahn der Alpen – ist in Ihrem Urlaub in Tux ein wahres Erlebnis. Das atemberaubende Panorama reicht vom Großglockner über die Dolomiten bis hin zur Zugspitze! Die Auffahrt zur Panoramaterrasse ist „barrierefrei“ – Österreichs höchstgelegener Personenaufzug bringt auch Familien mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrer problemlos auf die Panoramaterrasse.

Stammgäste Gipfelkreuz

Das Gipfelkreuz am Ramsjoch (2.600m) wurde in der Stammgästewoche 2000 zu Ehren der Tuxer Stammgäste aufgestellt und eingeweiht. Das Gipfelkreuz ist von der Eggalm über die Grübelspitze in ca. 1½ Stunden Gehzeit zu erreichen.

HINTERTUXER BERGWELT

  • 1.500 m bis 3.250 m
  • 350 km markierte Wanderwege
  • 90 Gipfeltouren
  • 30 bewirtschaftete Almen
  • 70 km Mountainbiketouren
  • Kostenloser Wanderbus
  • 5 – 10 geführte Wanderungen
  • Bergjause auf unserer eigenen Alm
  • Rucksack, Wanderstöcke, Wanderkarten u. v. m.

Lift- & Pistenstatus