Schön langsam kann es wieder losgehen. Sobald es das Wetter zulässt und die letzten Schneefelder oben auf den Almen und Bergen verschwinden, steigen wir hinauf und genießen die herrlichen 350 km Wanderwege und Nordic-Walking-Strecken im schönen Tiroler Tuxertal. Nicht zu vergessen die 90 Gipfeltouren und 55 Dreitausender. Wanderschuhe, Stöcke und Rucksack stehen schon parat und unsere Hündin KIRA kann es kaum noch erwarten (im Moment gönnen wir uns aber noch den einen oder anderen Büroschlaf).

almrosenzeit-tuxertal-tirol kira_hund_alpenhof
Wandern ist gesund und tut der Seele gut

Ja, wandern wirkt! Es gibt Menschen, die unheimlich gerne in den Bergen sind. Auch ich bin so ein Mensch, der einfach wandern und raus ins Freie „muss“. Täglich eine Runde, die Natur bestaunen, beobachten, tief durchatmen und für eine kurze Zeit den Alltag hinter mir lassen.
Das ist unser Glück in Hintertux, dass wir uns diese Freiheit täglich gönnen können. Für unsere Gäste bieten wir im Sommer von Juni bis Oktober 5 bis 10 geführte Wanderungen pro Woche mit unserer „Steffi“ an. Sie ist geprüfte Wanderführerin und zeigt euch die schönsten Plätze in unserem Tal (ab und zu auch unsere Lieblingsplätze). Und es ist auch medizinisch erwiesen, dass regelmäßige Ausflüge in die Berge präventiv gegen Kummer, Antriebslosigkeit und Depressionen wirken sollen. Na dann, auf nach Hintertux!

 

Gabi Dengg und Hündin Kira dsc_0005_7

 Gabi Dengg’s Wandertipp

Bei meiner Lieblingstour – der Sommerberg-Runde – spüre ich regelrecht, wie mein Körper verstärkt Endorphine ausschüttet, die für ein schönes Glücksgefühl sorgen. Auch KIRA liebt diese Strecke, bei der es immer viel zu erschnüffeln gibt.
Wir starten direkt vom Alpenhof aus. Nach knapp 3 km und einer Stunde Gehtzeit erreichen wir die Bichlalm, ein schönes Ensemble aus einem Hof und mehreren Hütten mit Einkehrmöglichkeit. Der Weg setzt sich als angenehm breiter Forstweg fort, wir nähern uns gemütlich der Waldgrenze und die Sicht öffnet sich über das Tal. Unweit vom Weg erblicken wir den Schleier Wasserfall am Eingang ins Weitental.
Der Weg setzt sich fort bis zum Panorama-Restaurant Sommerbergalm, wo sich auch die Bergstation der Kabinenbahn aus Hintertux befindet. Es besteht die Möglichkeit, weiter in Richtung Gletscher oder zum Tuxerjochhaus (2.313 m ü.d.M.) zu wandern. Doch auch von hier aus ist die Aussicht Richtung Berg und über das Tal äußerst beeindruckend. Retour geht’s dann gemütlich mit der Gondel hinunter und im Tal geradeaus zurück ins Hotel.  🙂


Wanderung:
Sommerberg-Runde
Gehzeit: ca. 2 Stunden
Höhendifferenz: ca. 550 Hm
Länge: ca. 6 km

Für unsere Wanderfreunde im Alpenhof alles inklusive
Gemeinsame Unternehmungen mit unseren Gästen haben bereits Tradition. Wandern mit unserem Wanderguide, Sonnenaufgang mit Klaus und einem köstlichen Bergfrühstück, gemütliches Beisammensein auf der Schrofenalm. Dort gibt‘s ab und zu für unsere Wanderer am Nachmittag einen selbstgemachten Kaiserschmarren (nach Rezept von Oma Luise). Ein besonderer Genuss!


Vorteile für Wanderer

•    Hitzefrei und pollenarm auf 1.250 bis 3.250 m
•    Leih-Rucksäcke, Wander- und Nordic-Walking-Stöcke
•    Für Radler und Biker: E-Bikes und Mountainbikes
•    Für besonders aktive Gäste empfehlen wir die Zillertal Aktivcard
•    5 – 10 geführte Wanderungen/Woche
•    Sportbus durch das Tuxertal (alle 15 Min.)
•    Und vieles mehr

Fazit: Ein Wanderurlaub im Alpenhof sollte im Sommer 2017 auf eurem Kalender stehen.
Unsere attraktiven Pauschalen wie z.B. die Eröffnungswoche „7=6“, den Bergwandersommer oder den Spätsommer findet ihr hier.

 

sommer-wandern-hintertux wandertage-hintertux-tirol

Wir freuen uns auf euch und grüßen herzlichst aus Hintertux
Eure Gabi Dengg