Langsam wird es winterlich in Hintertux. Rund um den Alpenhof senkt sich Ruhe und Geborgenheit über das ganze Tal und hüllt alles ein. Sanft und warm scheinen die Lichter der Häuser durch die Nacht. Und die Wärme macht sich auch im Herzen breit. Genau die richtige Stimmung, um sich gemeinsam im Alpenhof zusammen zu kuscheln, die ganze Hektik rund um Weihnachten zu vergessen. Wunderbar um schöner Traditionen zu gedenken und sie gemeinsam aufrechtzuerhalten – wie auch im ganzen Zillertal zur Adventszeit das Brauchtum auflebt und für schöne, besinnliche Stunden sorgt…

Adventliche Stimmung im Alpenhof

Weihnachten sagt sich an – das merkt man schon daran, wenn der herrliche Duft nach frisch gebackenen Keksen durch die Räume zu schweben beginnt und der Alpenhof in weihnachtlicher Dekoration und im sanften Kerzenschein erstrahlt. Geschmackvoll und festlich, aber dezent, in beruhigenden und harmonischen Farben, mit vielen kleinen Elementen aus der Natur. Der Adventzauber macht sich so im ganzen Haus breit. Dann ist es Zeit, sich zu gemütlichen Abenden vor dem Kamin zusammenzufinden und sich gegenseitig lustige, besinnliche und spannende Adventsgeschichten zu erzählen. Wichtig ist vor allem das gemeinsame Zusammensein, das schöne Gefühl, einander zu haben. Das macht Weihnachten für uns aus: Freunde und Familie um sich herum zu haben sowie die Kraft der Natur und der Berge.

Weihnachten – Tradition und Brauchtum im Zillertal

Auch im Zillertal wird es ruhig und besinnlich, erster Schnee hüllt die Dörfer in einen idyllischen Mantel und warme Lichter scheinen durch die Nacht. In dieser ursprünglichen Atmosphäre erlebt man Weihnachten so, wie es früher war. In Tux/Finkenberg findet man kleine, weihnachtlich geschmückte Standln, istock_000007856057smalldie feinen Genüsse aus der Region bieten, wie heiße Kastanien, Kekse, Glühwein, Punsch u.v.m. Besonders beim Mayrhofner Advent lebt die heimische Tradition richtig auf: Mitten im Wald laden die mit viel Liebe geschmückten Stände zum Schlendern ein, begleitet von leisen, adventlichen Klängen. Umgeben von der Natur, genießt man den Geist der Weihnacht in Ruhe und Entspannung.

Aufatmen in der Natur in Hintertux

Neben dem stimmungsvollen Adventzauber auf den traditionellen Adventmärkten im Zillertal, ist es in dieser besonderen Zeit auch die Natur, die berührt und einlädt, sich draußen zu bewegen und in Winterspaziergang-Kirader frischen Luft aufzuatmen. Zum Beispiel bei einem ganz entspannten Winterspaziergang, Hand in Hand mit Groß und Klein durch die verschneite Landschaft, entlang des Tuxbachs, während alles leiser wird und die Alltagshektik schwindet. Aber auch ein lustiger Rodelabend wärmt die Herzen. Wenn die Gesichter rot leuchten, von Kälte und Freude, zusammengekuschelt in einer Hütte nach dem Aufstieg, bei leckeren Tiroler Schmankerln und einem wärmenden Punsch – bevor es wieder flott hinabgeht. So viele kleine Momente laden jetzt ein, dieses Zusammensein zu schätzen.

 

 

Denn diese Zeit ist eine Zeit für Familie und Freunde. Für uns besonders – deshalb feiern wir Weihnachten gleich zweimal: Traditionell zum Geburtstag des Alpenhofs am 23.12. mit der Familie, und auch am 24.12. in der fröhlichen Runde unserer lieben Gäste und Freunde. Eine wunderschöne Zeit – eine Zeit, sich zu besinnen, Ruhe zu finden, sich an den kleinen Dingen zu erfreuen und vor allem daran, eingebettet zu sein in die Wärme von Familie und Freunden…

Wir freuen uns, die Adventszeit mit Ihnen genießen zu können!

 

Ihre Familie Dengg und das Alpenhof-Team